Bystronic glass auf der Glassbuild America 2017 in Atlanta

TPS® und Hotmelt – Erstklassige Lösung für den amerikanischen „Residential“ Isolierglas Markt

Halle B2, Stand 1037

Auf der diesjährigen Glassbuild America vom 12. bis 14. September 2017 in Atlanta präsentiert Bystronic glass eine erstklassige Lösung für die gestiegenen Anforderungen im amerikanischen „Residential“ Isolierglas Markt – die Kombination aus dem thermo-plastischen Abstandhalter TPS® und einem reaktiven Hotmelt-Versiegelungsmaterial. Damit unterstreicht Bystronic glass seinen Ruf als Trendsetter von zukunftsorientierten Technologien in der Bearbeitung von Architektur- und Fahrzeugglas.

Erstmals zeigt Bystronic glass seine Isolierglaslinie B’VARIO TPS in Kombination mit dem hotmelt’sealer für die kontinuierliche, automatische Versiegelung von Isolierglas-Einheiten unterschiedlicher Formate und Abmessungen mit einem reaktiven Hotmelt-Versiegelungsmaterial.

Speziell im amerikanischen „Residential“ Isolierglas Markt sind die Herausforderungen für die Glasproduzenten sehr hoch, weil sie die gefertigten Isolierglas-Einheiten wegen des langen Aushärteprozesses nicht so schnell weiterverarbeiten können. Die neuartige Kombination aus TPS® Abstandhalter und Hotmelt-Versiegelungsmaterial bietet dem Isolierglas-Produzenten einen deutlich schnelleren Aushärteprozess und somit ein vielfach schnelleres Handling der Einheiten nach der Versiegelung. Dies führt zu einer vereinfachten Logistik der fertigen Einheiten und einer beachtlichen Reduzierung der Lagerfläche.

 

Seit 1994 hat Bystronic glass Erfahrung im Umgang mit der warmen Kante. Als Erfinder der TPS®–Fertigung und dank seiner langjährigen Erfahrung ist Bystronic glass führend in dieser Technologie. Herkömmliches Isolierglas mit Abstandhaltern aus Metall leitet die Wärme bzw. Kälte nach außen oder innen und bietet somit keine optimale Wärmedämmung. Der organische TPS® Polyisobutylen-Abstandhalter ohne Metalleinlage bietet eine bestmögliche Wärmedämmung und reduziert dadurch den U-Wert um bis zu 12 % im Vergleich zu herkömmlichen Fenstern mit einem Randverbund aus Aluminium.

Die höchsten Anforderungen in der Wärmedämmung werden dadurch erfüllt.

 

Preferred Partner Kooperation mit HEGLA

 

Seine Preferred Partner-Kooperation mit HEGLA unterstreicht Bystronic glass auch auf der Glassbuild America wieder. HEGLA wird auf dem Messestand
seine RAPIDLINE Modellschneidanlage für Floatglas präsentieren. Dieser Schneidtisch zeichnet sich durch seine lineare Antriebstechnik für eine hohe Schneidpräzision und geringem Wartungsaufwand aus.