Erfolgreiche China Glass 2017 für Bystronic glass

Erfolgreiche Messe für den Trendsetter in Architekturglas und Fahrzeugglas

Neuhausen-Hamberg (Deutschland), 14. Juni 2017

Auf der Messe China Glass 2017 in Peking präsentierte Bystronic glass wieder zukunftsweisende Technologien für die effiziente Bearbeitung von Architekturglas und Fahrzeugglas.

Der Bystronic glass Messestand auf der China Glass 2017 in Peking 
(© Bystronic glass)

“Wir sind mit unserer Messebeteiligung sehr zufrieden, weil wir über den gesamten Zeitraum hinweg eine hohe Anzahl Besucher auf unserem Messestand begrüßen durften und wir sehr interessante und positive Gespräche mit ihnen geführt haben.

Die Mehrheit unserer Kontakte waren von einer auffallend hohen Kompetenz und Qualität, so dass wir einem erfolgreichen Messenachgeschäft entgegensehen”, erklärte Jeffrey Zhao, Geschäftsführer der chinesischen Bystronic glass Verkaufs- und Serviceniederlassung in Shanghai.

Großes Interesse an der Isolierglas-Linie B’COMFORT 
(© Bystronic glass)

B’COMFORT (Isolierglasfertigung)

Als Exponat präsentierte Bystronic glass seine komfortable Einstiegslösung in die industrielle Isolierglasfertigung. Mit der B‘COMFORT lassen sich gasgefüllte Isolierglas-Einheiten mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis fertigen. Neben der bewährten Bystronic glass Qualität überzeugt die B‘COMFORT mit hoher Produktivität, einem kompakten Anlagenlayout und zahlreichen, individuellen Ausbaustufen.

Während der täglichen Live-Demonstrationen konnten sich die Messebesucher davon überzeugen, dass das Arbeiten mit der Linie komfortabel, schnell und präzise ist und den idealen Einstieg in die industrielle Isolierglasfertigung bietet. Die B‘COMFORT ist eine preisgünstige Möglichkeit für den raschen Ausbau von Kapazitäten in der Isolierglasfertigung: Bis zu 800 gasgefüllte Isolierglaseinheiten in Rechteck- oder Modellformaten lassen sich pro Schicht fertigen.

In die B’COMFORT Isolierglas-Linie integriert war der neue sealer für die kontinuierliche, automatische Versiegelung von unterschiedlichen Glasformaten und Abmessungen. Er überzeugt mit seiner ausgezeichneten Versiegelungsqualität und homogen verdichteten Ecken durch das volumengesteuerte Dosiersystem nahe der Düse. Der freie Zugang zur Bedienerseite ermöglicht eine einfache Glasabnahme.

v.l.n.r.: Dr. Burghard Schneider (CEO Bystronic glass), Frank Runte (Geschäftsführer Bystronic Glass Machinery Co., Ltd. (Shanghai), Jeffrey Zhao (Geschäftsführer Bystronic Glass Co., Ltd. (Shanghai) 
(© Bystronic glass)

B’CHAMP (Fahrzeugglas Pre-Processing)

Mit der Maschinengeneration champ’speed für das Pre-Processing von Fahrzeugglas ist Bystronic glass seit vielen Jahren auf dem Markt sehr erfolgreich. Nahezu jeder zweite PKW besitzt eine Autoglasscheibe, die auf Bystronic glass Anlagen gefertigt wurde. Die zahlreichen Neu- und Weiterentwicklungen der neuen B’CHAMP Maschinengeneration präsentierte Bystronic glass im Automotive Innovation Center.

Künstlerische Darbietung einer Artistin im Rahmen des Bystronic glass Kunden-Dinners 
(© Bystronic glass)

Bystronic glass Kunden-Dinner

Am Abend des ersten Messetages der China Glass 2017 feierte Bystronic glass gemeinsam mit mehr als 200 Kunden aus China und Südostasien im Rahmen eines chinesischen Dinners.

“Wir haben eine Historie in Europa – aber wir haben auch eine Zukunft in China.
Daher investieren wir in unseren chinesischen Standort und in unser Personal”, erklärte Dr. Burghard Schneider, CEO von Bystronic glass im Rahmen seiner Eröffnungsrede. Erst kürzlich ist die Bystronic glass Verkaufs- und Serviceniederlassung an den Produktionsstandort in Shanghai im Bezirk Jiading umgezogen. “Unsere werten Kunden erhalten so einen Einblick, wie wir in China erfolgreich produzieren – und können sich gleichzeitig von der Qualität der Maschinen und der Menschen, die sie fertigen, überzeugen. So demonstrieren wir die enge Beziehung zwischen China und unseren Technologiezentren in Deutschland und der Schweiz”, sagte Dr. Burghard Schneider. 

Treffsicherer chinesischer Artist im Rahmen des Bystronic glass Kunden-Dinners
(© Bystronic glass)

“Unser Verkaufs- und Service-Team wird die Position und das Image der Marke Bystronic glass in China weiter stärken”, ergänzte Jeffrey Zhao. “Bystronic glass wird an seiner Strategie in China festhalten und wir freuen uns auf die weitere, erfolgreiche Zusammenarbeit mit unseren geschätzten Kunden.”

Herr Zhang Baiheng, Vorsitzender der China National Glass Association und Herr Jin Huaxiong, ein langjähriger Bystronic glass Kunde, dankten im Rahmen ihrer Reden Bystronic glass für das mehr als 10-jährige Vertrauen und die Unterstützung im chinesischen Markt.

Weitere Highlights dieses gelungenen Abends waren neben einem köstlichen Abendessen einige Auftritte chinesischer Künstler und Artisten, die allen Gästen ein Lächeln ins Gesicht zauberten.