Datenschutzbestimmungen

Datenschutz- bestimmungen

Datenschutzbestimmungen

Wir wissen Ihr Vertrauen zu schätzen und wenden äußerste Sorgfalt und höchste Sicherheitsstandards an, um Ihre persönlichen Daten vor unbefugten Zugriffen zu schützen. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt im Einklang mit den Vorschriften der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO).

Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle im Sinne der DS-GVO ist die

Bystronic Lenhardt GmbH
Karl-Lenhardt-Strasse 1-9
D-75242 Neuhausen-Hamberg
Tel. +49 7234 601-0
Fax. +49 7234 17 19
mail@bystronic-glass.com

Der Datenschutzbeauftragte

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten:
datenschutz@bystronic-glass.com

Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Bei der Datenverarbeitung werden Ihre schutzwürdigen Belange gemäß den gesetzlichen Bestimmungen stets berücksichtigt. Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese zum Zwecke des Newsletter-Versandes oder Einladungen zu Messen etc. zur Verfügung stellen. In diesem Fall ist Ihre Einwilligung in Verbindung mit § 4 Abs. (1) S. 1 BDSG bzw. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ein Widerruf berührt aber nicht die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung. In diesem Fall speichern wir Ihre Daten solange, bis der Widerruf erfolgt.

Empfänger

Zu Ihren personenbezogenen Daten haben Mitarbeiter der Bystronic Lenhardt GmbH Zugriff, die mit der Abwicklung des Auftrags betraut sind.
Gegebenenfalls werden Ihre personenbezogenen Daten von IT-Service-Providern verarbeitet, die in unserem Auftrag tätig werden.

Übermittlung in ein Land außerhalb der EU

Ihre personenbezogenen Daten können auch in Länder außerhalb der EU übermittelt werden. Dies betrifft die Länder unserer weiteren Bystronic glass Standorte in der Schweiz, USA, England, Russland, Singapur und China.
In diesen Fällen stellen wir, sofern erforderlich, z.B. durch den Abschluss von EU-Standardvertragsklauseln mit unseren Vertragspartnern sicher, dass ein ausreichendes Datenschutzniveau für Ihre Daten gewährleistet ist oder wir bitten Sie um Ihre ausdrückliche Einwilligung.

Datenkategorien

Folgende Datenkategorien sind betroffen: Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Position und sonstige Kontaktdaten.

Wiederholung von Einwilligungserklärungen

Die nachstehende Einwilligung haben Sie uns ggf. ausdrücklich erteilt und wir haben Ihre Einwilligung protokolliert. Wir sind verpflichtet, den Inhalt von Einwilligungen jederzeit zum Abruf bereit zu halten. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Einwilligung in Newsletter-Versand

Ich möchte regelmäßig Einladungen zu Messen sowie interessante Neuigkeiten und Informationen zu Produkten und Dienstleistungen der Bystronic glass Gruppe per E-Mail erhalten. Diese Einwilligung zur Nutzung meiner E-Mail-Adresse zu Werbezwecken kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem ich mich per E-Mail an unsubscribe@bystronic-glass.com wende und die Löschung meiner Daten veranlasse oder den Link zur Abbestellung des Newsletters anklicke, den ich am Ende eines jeden Newsletters finde.

Erfüllung von Informationspflichten nach der DS-GVO:

Unter Geltung der DS-GVO stehen Ihnen die folgenden gesetzlichen Betroffenenrechte zu, sofern deren Voraussetzungen vorliegen:
• Recht auf Auskunft über Ihre bei uns gespeicherte Daten gemäß Art. 15 DS-GVO,
• Recht auf Berichtigung unzutreffender Daten gemäß Art. 16 DS-GVO,
• Recht auf Löschung der bei uns gespeicherten Daten gemäß Art. 17 DS-GVO,
• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung der bei uns gespeicherten Daten gemäß Art. 18 DS-GVO,
• Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DS-GVO,
• Recht auf Beschwerde bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde gemäß Art. 77 DS-GVO, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen Vorschriften der DS-GVO verstößt.