eco’convect

  • Bis zu 50 Prozent reduzierter Energieverbrauch
  • Deutliche Verkürzung der Taktzeiten
  • Rationelles Laminieren von hoch reflektierenden, beschichteten Gläsern
  • Verarbeitung von Modellformaten und Multifunktionsgläsern

Neuartige Produktionstechnik zum Vorverbund von Verbundsicherheitsglas

Der VSG-Vorverbund eco’convect ist ein völlig neuartiges Heiz- und Pressensystem, das mit deutlich verkürzten Taktzeiten arbeitet und dabei auch für Modellformate und Multifunktionsgläser geeignet ist. Im eco’convect lassen sich hoch reflektierende, beschichtete Gläser zusammen mit Floatglas ebenso verarbeiten wie mit teilvorgespannten und vorgespannten Gläsern. Das neue Herzstück der Verbundsicherheitsglas-Produktion verarbeitet alle gängigen Folienarten und erstellt selbst komplexe Glasaufbauten problemlos.

 

Die Strahlertechnologie ermöglicht einen homogenen Wärmeeintrag, der in der Qualität des Endproduktes deutlich sichtbar ist. Dabei verbraucht der eco’convect bis zu 50 Prozent weniger Energie als vergleichbare Maschinen.

  • Optimale Wärmeübertragung während des Heizprozesses für eine schnelle Erwärmung unterschiedlicher Glasaufbauten
  • Effektives Pressensystem erzeugt hohen, gleichmäßigen Druck zur optimalen Entlüftung der Glasaufbauten
  • Neuartiges Pressenprofil speziell für Modellformate und Multifunktionsgläser
  • Verbesserung der Energie-Effizienz durch Verzicht auf Druckluft