Automatisierte, integrierte Fensterfertigung

  • Integriert die Herstellung von Isolierglaseinheiten in den Fertigungsprozess der Fensterflügel
  • Automatische, vertikale Fertigung von bis zu 800 Fensterflügeln pro Schicht
  • Verarbeitet eine große Vielfalt an Fenstergrößen und Profilarten

Direktverglasung von Fensterflügeln

Die automatische Fertigungsline sash’line für Fensterflügel macht eine separate Isolierglasfertigung überflüssig: Sie vereinfacht den Produktionsprozess, indem sie die Glastafeln direkt in den Fensterflügel einklebt und diese Einheit gasdicht versiegelt.

 

  • Variable Produktionsreihenfolge rechteckiger Fensterflügel
  • Waschen und inspizieren der Glastafeln ist in die Fertigung integriert
  • Präzise Applikation von Versiegelungsmaterial inklusive Trockenmittel
  • Zusammenbau, Gasfüllen und Verpressen des kompletten Fensterflügels in einem einzigen Arbeitsschritt
  • Modulare Plattform der Linie ermöglicht Anpassung an individuelle Kundenbedürfnisse

 

 

Aufbringen von Trockenmittel

Der SashDri™ Applicator trägt im Fensterrahmen ein Trockenmittel auf. Dieses nimmt später eventuell im Fenster eingeschlossene Feuchtigkeit auf und verhindert ein Beschlagen von innen. Die drehbare Düse des Applikators trägt das Material selbst in den Ecken des Rahmens lückenlos auf. Das schnell reagierende und volumengesteuerte Dosiersystem sorgt für eine präzise Applikation mit immer gleicher Qualität.

 

Auflegen von Sprossen

Die Muntin Station ist ein Transportband zur manuellen Aufgabe von Sprossen in den Fensterrahmen. Die Station mit offener Bauweise ist einfach zu bedienen und passt sich in der Höhe automatisch den Fensterrahmen unterschiedlicher Größe an.

 

Applikation des Versiegelungsmaterials

Der SashSeal™ Applicator bringt das Versiegelungsmaterial gleichzeitig, präzise und ohne Unterbrechung auf der Vorder- und Rückseite des Rahmens auf. Die Zweifachdüse mit sich schnell anpassendem, volumenkontrolliertem Dosiersystem sorgt für gleich bleibende hohe Qualität.

 

Reinigen der Glastafeln

Die Glasplatten-Waschmaschine reinigt und trocknet die Gläser in einem kontinuierlichen Prozess. Der schlupf- und verzugfreie Transport der Glastafeln erfolgt über ein synchrones Antriebssystem. Die kettenlosen Bürsten- und Transportantriebe sind außenliegend, wassergeschützt und daher wartungsfrei.

 

Kontrolle der Glastafeln

An der Inspection Station erfolgt eine visuelle Kontrolle der Glasoberfläche. Die kontrastreiche Beleuchtung sorgt für eine schnelle und zuverlässige Inspektion. Die Station passt sich automatisch der Höhe der Glastafel an.

 

Übergang zur Fensterfertigung

Ein schwenkbares Transportband verbindet die Glas- und Rahmenvorbereitung und sorgt dafür, dass die gereinigten Glastafeln und die jeweils dazu passenden – mit Trockenmittel und klebendem Dichtstoff vorbereiteten – Fensterflügel zusammen in die Presse gelangen.

 

Vorbereitung des Zusammenbaus

Die Vorbereitungs-Station stellt Fensterrahmen und Glas bereit, um die Arbeitsleistung des nachfolgenden Zusammenbau-Automaten zu maximieren. Das geteilte Transportband positioniert den Rahmen in der Mitte und die Glastafeln an den Außenseiten.

Zusammenbau des Fensterflügels

Im letzten Schritt vereint die eigens für die sash’line entwickelte Presse Glas und Rahmen zu einem Fensterflügel und füllt die Einheit während dieses Prozesses simultan mit Edelgas.